Kultur

RSS

Artikel

„Imagination auf zartem Grund“ heißt die Ausstellung im Wetzlarer Museum am Lottehof, mit der erstmals in Deutschland der böhmische Maler Jan Zacharias Quast (1814-1891) präsentiert wird. Es ist eine Kooperation mit dem Museum in Pisek mehr

Kultur

Das Stadttheater Gießen existiert seit 111 Jahren. Eins Eins Eins heißt daher das Motto der nächsten Spielzeit, mit dem das „Denkmal bürgerlichen Gemeinsinns“ gefeiert wird. Was damals Gemeinsinn hieß, wird heute Vernetzung und Begegnung genannt mehr

Kultur

Kultur_KV_FB_LittleDarling_Sengl.jpg

Photographer: Sebastian Philipp

Man trifft jemand, der einem bekannt vorkommt, doch kann man ihn nicht zuordnen. Irritation ist die Folge, man denkt darüber nach. Künstler nutzen dieses Phänomen für ihr Kunstschaffen. Objekte werden aus dem Zusammenhang gerissen mehr

Kultur

Menschenfischer ist bereits der sechste Fall, mit dem der Kriminalschriftsteller Jan Seghers seinen Ermittler Robert Marthaler konfrontiert und es ist bislang der spannendste. Jan Seghers hat sich des Falls mehr

Kultur

Vor zwanzig Jahren durfte Juno zum ersten Mal befreundete Künstler und Künstlerinnen in die Waggonhalle zum ZAC-Varieté einladen. Passend zu diesem kleinen Jubiläum zeigt sich das Theater in frisch renovierter Form. mehr

Kultur