Der Tod

15.09., Kongresshalle, Gießen, 20 Uhr